A-Trainer

Die Ausbildung zum A-Trainer findet beim DTB statt.

Trainer, die sich für die A-Trainer-Ausbildung anmelden möchten, müssen zunächst verpflichtend an einer sogenannen "Informationsveranstaltung" des WTV teilnehmen, zu der sie sich anmelden müssen. Diese Veranstaltung findet beim WTV im Landesschulungs- und Leistungszentrum in Kamen einmal jährlich (in der Regel im August oder September) für Interessierte statt.

Innerhalb dieser Veranstaltung, die etwa zwei Stunden dauert, werden die potentiellen Bewerber über mögliche Tätigkeitsmerkmale und -anforderungen eines A-Trainers sowie den Ausbildungsgang und die Zulassungsprüfung beim DTB informiert. Darüber hinaus ist eine Kurzlehrprobe als Einzellehrprobe zu halten, die Grundlage für die Entscheidung ist, ob der WTV dem Bewerber eine Empfehlung ausspricht oder nicht.

Die Bewerber müssen in der Regel im Besitz einer gültigen, mindestens zwei Jahre alten B-Trainer-Lizenz sein; die Spielstärke sollte mindestens Westfalenliga-Niveau entsprechen.

Kosten für die Teilnahme an der Informationsveranstaltung: 50 €.

Der Termin für die Infoveranstaltung wird rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben.

Der Ablauf für die Bewerber ist also wie folgt:

  • Bewerbungsunterlagen bis 2 Wochen vor dem Termin für die Infoveranstaltung an den WTV schicken.
  • Im August bzw. September an der sog. "Infoveranstaltung" beim WTV teilnehmen.
  • Wenn der Teilnehmer vom WTV als geeignet angesehen wird, werden die Bewerbungsunterlagen sowie die Stellungnahme des WTV durch uns bis zum 1.10. an den DTB geschickt.
  • In der Regel im Dezember findet dann die Zulassungsprüfung beim DTB statt.
  • Die Ausbildung selbst findet dann im Folgejahr beim DTB statt.

Termin 2016

Die nächste Informationsveranstaltung, die für Bewerber verpflichtend ist, wird am 24.08.2016 um 11 Uhr in Kamen stattfinden.

Kosten: 50 €

 

Notwendige Dateien:

Hinweise für Bewerber

Bewerbungsbogen

Ehrenkodex