Schulsportassistent Tennis

Das Qualifizierungsmodul richtet sich an 13 bis max. 18 jährige Jugendliche, die Lust und Interesse haben, ihren Sportlehrer in der Schule bei einem Tennisangebot zu unterstützen. Die Schulung versetzt Schüler in die Lage, den Sportunterricht mit eigenen Impulsen zu bereichern. Sie sollen darüber hinaus motiviert werden, Verantwortung im Verein zu übernehmen. Vereine bzw. Trainer sind aufgerufen, die qualifizierten Schulsportassistenten aktiv in die Vereinsarbeit einzubinden. Darüber hinaus kann die SSAT-Qualifizierung ein guter Einstieg für eine künftige WTV-Trainerausbildung (Basismodul + C-Trainerausbildung) oder eine Übungsleiterausbildung bei den Kreis- und Stadtsportbünden sein. Neben vielen praktischen Inhalten werden auch Hinweise auf das richtige Material im Kinder- und Jugendtennis, Fördermöglichkeiten und Tipps für Kooperationen von Vereinen mit Bildungseinrichtungen gegeben.

Aufgaben:

Unterstützung der Sportlehrer z.B. bei:

  • der Unterrichtsreihe Tennis
  • der Kooperation zwischen Schule und Verein
  • der Organisation  und Durchführung von Tennis-AGs
  • der Organisation und Durchführung von Pausensport
  • Planung und Durchführung kleinerer Vereinsprojekte
  • Unterstützung des Tennistrainers bei Feriencamps, etc.

Vorteile:

  • Vorbildfunktion für Mitschüler
  • Sammeln von praktischen und theoretischen Erfahrungen für einen späteren Trainer- oder Lehrberuf oder eine ehrenamtliche Tätigkeit
  • Entsprechenden Eintrag im Zeugnis unter "Ehrenamtliches Engagement" (auf Antrag bei der Schule)
  • Teilnahmebescheinigung

Der „Schulsportassistent Tennis“ wird dezentral durchgeführt, so dass kurze Anfahrtswege gewährleistet sind.

Umfang: Die Schulung umfasst 8 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten.

Kosten: € 30,- inkl. Mittagessen, Getränk und neuem, umfangreichem Schulungsmaterial

Anmeldung:

Für Fragen hinsichtlich der Qualifizierungsmodule stehen Kristina Straußfeld (kstraussfeld@remove-this.wtv.de; 02307-9246015) und Torsten Vogel (tvogel@remove-this.wtv.de; 02307-9246013) in der Geschäftsstelle des Westfälischen Tennis-Verbandes zur Verfügung.

Anmeldungen sind über den theLeague/Seminarkalender möglich.