Kooperation Schule/Kita

Kooperationen mit Bildungseinrichtungen sind wichtig weil… 

  • …immer weniger Kindern und Jugendliche betreiben ihren Sport im Verein.
  • …Schulsport und Vereinssport gemeinsam Verantwortung für die motorische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen tragen.
  • …diese eine gute Möglichkeit bieten Kinder, Jugendliche und deren Eltern für den Verein zu gewinnen und sie dauerhaft an ihn zu binden.
  • …Kinder und Jugendliche einen Ausgleich für den Verlust an Bewegungs- und sozialen Entfaltungsmöglichkeiten im Alltag benötigen.
  • …berufstätige Eltern auf qualifizierte und verlässliche Betreuungsangebote angewiesen sind.
  • ...Bewegung, Spiel und Sport die Kinder und Jugendlichen zu einer dauerhaft sportbezogenen und gesundheitsbewussten Lebensweise erzieht.

Ursachen:

  • Ausweitung der Ganztagsbetreuung in Kitas und Schulen sowie die Einführung G8 sorgen für weniger Freizeit von Schülern.
  • Anteil und Angebot des selbst organisierten und kommerziellen Sports ist gestiegen.
  • Das Interesse und Angebot an außersportlichen Aktivitäten ist gestiegen.

Ansprechpartner beim WTV:

Kristina Straußfeld, Fachkraft "NRW bewegt seine Kinder" Tel: 02307 92460-15, (kstraussfeld@remove-this.wtv.de)

Tosten Vogel, Jugendbildungsreferent Tel: 02307 92460-13, (tvogel@remove-this.wtv.de)