FB 1-2019 (Vereinsmanagement)

Sa, 16.02.2019  9-18 Uhr
und
So, 17.02.2019  9-13 Uhr

mit vorheriger Online-Vorbereitung

Dieses Fortbildungswochenende umfasst 15 UE und zählt somit wie zwei einzelne Fortbildungstage.

Vereinsmanagement

Die Sportvereinslandschaft Deutschlands sieht sich in den letzten Jahrzehnten vielen Herausforderungen gegenüber. Diese Entwicklungen haben vor den Tennisvereinen nicht Halt gemacht und werden sich auch in Zukunft fortsetzen. Die Akteure in den Vereinen, und damit auch die Tennistrainerinnen und -trainer, werden neue Wege gehen und dabei marktgerechte Handlungs- und Sichtweisen übernehmen. Gleichzeitig entstehen dadurch neue Handlungs- und Aufgabenfelder, die das Tätigkeitsfeld der Trainerinnen und Trainer erweitern und helfen, ihre berufliche Zukunft zu sichern.

Unter dem Titel "Vereinsmanagement" geht diese Fortbildung auf viele Teilbereiche ein, die immer mehr – auch und besonders für Tennistrainer – an Bedeutung gewinnen. Begriffe wie „Vereinsarbeit, Mitgliedergewinnung und -bindung, Vereinsmarketing, Öffentlichkeitsarbeit, Marketingstrategien des Trainers und Eventplanung“ werden hier zukunftsorientiert und praxisnah behandelt.

Der Themenblock startet mit einer eigenverantwortlichen Vorbereitung, die sich auf Inhalte des DTB-Online-Campus stützt (Details dazu werden Ende Januar bekannt gegeben). Im Präsenzteil werden diese Kenntnisse angewendet. Die Teilnehmer qualifizieren sich anhand konkreter Fallbeispiele für Managementaufgaben im Verein.

Ausschließlich theoretische Inhalte ohne sportliche Aktivität.

Referent:       
Stefan Schneider (DTB-B-Trainer, Inhaber Tennisschule, Autor DTB-Online Campus, Dozent für Sportmanagement bei IST Düsseldorf)

Teilnehmer:   
15-30

Ort:                   
Kamen (WTV, Westicker Str. 32)

Kosten:            
110 €

Meldeschluss:
27.01.2019

Nachträgliche Anmeldung nach dem Meldeschluss ist aufgrund der Online-Vorbereitungsphase nicht möglich!